Wir werden Ihnen ein Rezept für Kapama vorstellen, wie es uns nach verschiedenen Experimenten und Varianten am besten gefällt. Das Rezept ähnelt dem Kapama, das in Bansko und der Region zubereitet wird, und wir haben versucht, Ihnen die beste Kombination von Produkten und Aromen anzubieten.

Notwendige Produkte für ein Tongefäß mit Abmessungen: Durchmesser - 30 cm, Höhe - 15 cm:

Banskali Capama

Für Reis:

1 Teelöffel Reis - 180 g Reis
1 Kopf Zwiebel
1 Karotten
50 ml Öl
1 Kreuzkümmel
1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 / 2 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Paprika

Hinter dem Kapamo:

Schweinebein oder Schulter - 1 kg
Hühnerfleisch - 800 - 900 gr
Speck - 250 gr
hausgemachte Wurst (Wurst, Blutwurst) - 2-3 Stück
Sauerkraut - 1 mittelgroßer Kohl
rote Rüben (warten) - 2 Köpfe (1 Glas)
Pflaumen - 150 g
große Rosinen - 80 g
das Lorbeerblatt

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie zuerst den Reis vor. Zwiebeln und Möhren in Öl anbraten. Sobald die Zwiebeln weich sind, fügen Sie den vorgewaschenen Reis hinzu. Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel hinzufügen. 2-3 Minuten braten und zum Schluss mit rotem Pfeffer bestreuen. Eine Minute köcheln lassen und von der Kochplatte nehmen.

Bereiten Sie die Produkte vor:

Fleisch kann nach Belieben ausgewählt und kombiniert werden (Schweinefleisch, Kaninchen, Kalbfleisch, Hühnchen). Es ist gut, mindestens drei Arten in der Kappe zu haben.

Das Schweinefleisch in mittelgroße Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und rotem Pfeffer würzen. Schneiden Sie den Speck in Streifen und die Wurst in zwei Hälften und schneiden Sie in die Klingen der Klinge. Probieren Sie das Huhn mit etwas schwarzem Pfeffer und Kreuzkümmel. In diesem Rezept haben wir Hähnchenschenkel und Wurst anstelle von Blut verwendet.

Entfernen Sie die oberen 3-4 Kohlblätter und bewahren Sie sie auf - Sie werden sie brauchen. Den Kohl in große Stücke schneiden. Das Warten wird in Bansko verwendet (dies sind rote Rüben in Dosen nur mit Wasser). Wir werden zwei Köpfe mit frischen roten Rüben verwenden. Etwa 2 cm schälen und in Stücke schneiden. Die anderen Produkte auf dem Tisch in Ihrer Nähe vorbereiten und anordnen.

Braten im Zelt:

Banskali Capama

Legen Sie zuerst die Speckscheiben auf den Boden des Topfes. Mit Sauerkraut bedecken. Dann ordnen Sie das Schweinefleisch oder Kalbfleisch, das am langsamsten gekocht wird. Fügen Sie die roten Rüben, Pflaumen und Rosinen zwischen die Fleischstücke. Mit 1 / 3 aus gebratenem Reis bestreuen. Setzen Sie die 3-4-Lorbeerblätter ein. Mit einer Schicht Sauerkraut bedecken. Ordnen Sie die nächste Fleischreihe mit Pflaumen, Rüben und Rosinen zwischen den Stücken. Gebratenen Reis darüber streuen, Lorbeerblatt und Kohl dazugeben. Also abwechselnd Fleisch, Reis, Kohl. Legen Sie das zarteste Fleisch (wie Speck) und die Wurst darauf. Gießen Sie ein Glas Rotwein und sehr wenig Wasser um 100 ml. Drücken Sie nicht auf die Produkte. Es wird kein zusätzliches Fett hinzugefügt. Mit vorseparierten Kohlblättern bedecken. In einigen Rezepten ist der Deckel des Tontopfs mit Teig versiegelt, aber wir empfehlen es nicht und es wird perfekt funktionieren. Stellen Sie den Grill in einen niedrigen Ofen. Etwa 1 Stunden bei 230 Grad backen, bis der Deckel kocht, und dann auf 180 reduzieren. Backen Sie mehr 3 Stunden und reduzieren Sie auf 150 Grad. So können Sie weitere 2-Stunden einplanen. Je mehr es bei schwacher Hitze kocht, desto köstlicher wird es. Verwerfen Sie vor dem Servieren den damit bedeckten Kohl, der verbrannt wird. Zum Servieren von der Oberfläche nach unten schaben, um eine Portion aller Produkte zu erhalten.