Gartentische sind in warmen Nächten ein unverzichtbarer Ort für familiäre oder freundschaftliche Zusammenkünfte. Egal, ob Sie ein ungezwungenes Gespräch führen, nachmittags grillen, zu Abend essen oder einfach nur ein Glas Bier oder Wein unter freiem Himmel trinken möchten, diese Gartenmöbel sind ein Muss. Wenn Sie es selbst machen, werden Sie eine einzigartige Idee haben und die vorliegende Idee wird ihrem Hauptzweck neue Funktionalität hinzufügen. Bei der Implementierung wird die Eisschale mit dem Servierbereich kombiniert. Die Idee gilt sowohl für niedrige als auch für Standard-Esstische.

Herstellungsverfahren:


Gartentisch mit Kühlschrank

Dieser Vorschlag kann mit einer bereits verfügbaren oder speziell angefertigten neuen Tabelle realisiert werden. Die Hauptanforderung ist, dass die Oberseite aus parallelen Platten besteht. Da es eine Reihe von konstruktiven Details gibt, die wichtig sind, werden wir hier keine sehr spezifischen Empfehlungen geben, aber wir beraten Sie, wenn nicht genügend Wissen und Erfahrung vorhanden sind, um einen Spezialisten zu konsultieren. Im Wesentlichen ist die Implementierung einfach - schneiden Sie einen Teil der Arbeitsplatte wie die Form des Eiskübel aus. Es wird ein Bett hergestellt, in das der ausgewählte Behälter gestellt werden kann, und aus den ausgeschnittenen Details wird eine Abdeckung hergestellt. Die gängigsten Blumenkästen können als Eisbehälter verwendet werden. Die Verwendung von zwei ineinander angeordneten Töpfen für jede Öffnung im Tisch bildet eine Luftisolationsschicht zwischen ihren Wänden und ermöglicht das langsamere Schmelzen des Eises. Wenn keine kühlenden Getränke vorhanden sind, werden die Deckel wieder angebracht und der Tisch nimmt wieder sein ursprüngliches Aussehen an.