Was für eine lustige und unschuldig schöne Innenausstattung für ein Kinderzimmer kann es außer einer geben, die es voller Farben macht. Die Auswahl eines Bereichs, das Kombinieren von Tönen und das Definieren eines gemeinsamen Spektralkonzepts mag Erwachsenen in ihrem Streben nach Ordnung und Harmonie eigen sein, aber in einem chaotischen und unformatierten Kinderuniversum ist jede Farbe willkommen. Das weiße Blatt des reinen und unbelasteten Bewusstseins ist die Palette, über die Emotionen in einer Vielzahl von Farben dominieren. In jedem Fall sollte ein Kind, wenn es seine Ansichten klar genug ausdrücken kann, auch ein führender Designer bei der Gestaltung seines eigenen Raums sein.

Die Fähigkeit, eine Vielzahl von Gipskartonplatten an Wänden und Decken zu bauen, schafft auch die Voraussetzungen für Vielfalt. Interessante thematische Möbel, Verzierungen, Aufkleber, Comics, Spielsachen und alles, was das Kind begeistert, können ihren Platz in diesem primären kreativen Chaos finden, das eines Tages zu einem System von Überzeugungen und Überzeugungen wird. In manchen Chaosregionen leben Träume jedoch auch weiter und bleiben Träume, nicht nur Ziele, wenn sie da sind.



Innendekoration Ideen mit Wand- und Möbelaufkleber.