Dieses Kekshaus braucht mehr Inspiration und Begierde als spezielle kulinarische Fähigkeiten oder seltene Produkte.

Produkte: Kekse, Waffelkrusten (Sie können die Schichten der gewöhnlichsten Waffeln schälen), Klebecreme (alles von dicker weißer flüssiger Schokolade oder Buttercreme bis hin zu Zuckerfondant), Kokosnussspäne, farbige Bonbons, verschiedene Zuckerdekorationen, geformte Kekse von kleinen Männern usw.

Als Grundlage für Ihre Kunstwerke können Sie eine Waffelkruste, einen fertigen oder hausgemachten Gebäck-Eibisch verwenden, um ihn mit weißer Creme zu bestreichen.

Sie beginnen, indem Sie beide Seiten des Häuschens bauen, wodurch das Dach geneigt wird. Sie sollten die gleiche Höhe haben und die Dreiecke sollten identische Winkel haben. Mit der Klebecreme formen Sie die Basis wie in den Bildern gezeigt. Sie fügen das Dach hinzu und formen mit Hilfe von Rahm-, Eis- und Waffelkrusten Ziegel und Schneedekorationen. Auf den Boden legen und mit einer Vielzahl süßer Versuchungen dekorieren, mit Kokosnuss oder Sahne bestreuen und fertig ist der Keks.