Die Schönheit der Gartenseen ist unbestreitbar, ebenso wie die einzigartige Atmosphäre, die sie bei der Gestaltung der Außenräume schaffen. Sie können sich selbst arrangieren oder zu einem harmonischen Komplex verbunden sein. Mehr als einmal haben wir Ideen für Gartenteiche und Springbrunnen beschrieben - Design und Bau. Einige klein und andere größer. Einige gewöhnlicher und andere komplexer. Diese Idee ist eine Kombination der beiden Prinzipien, nämlich einen See mit einem Brunnen im Hof ​​zu bauen.




Bilden Sie einen See mit einem Brunnen im Garten

Herstellungsverfahren:

Wie wir immer gesagt haben, sind gute Planung und Fachwissen die halbe Miete. Nehmen Sie sich also Zeit, um sich vorzubereiten. Wir geben Ihnen keine Ratschläge zur Art der Isolationsbeschichtung oder des Pumpsystems, da diese sehr unterschiedlich sein können und die spezifischen Merkmale jedes Geländes einen individuellen Ansatz erfordern. Sie müssen zuerst die Größe und Neigung bestimmen. Wenn es eine natürliche Verschiebung gibt, verwenden Sie diese maximal, aber vermeiden Sie die niedrigsten Stellen, an denen im Regen Wasser fließen und den See füllen kann. Weitere Details zur Herstellung von Einen Gartenteich finden Sie HIER. Wählen Sie den Folientyp unter Berücksichtigung des Bodens und der Größe und sorgen Sie gegebenenfalls für eine darunter liegende Isolierung. Informieren Sie sich über das Rohrleitungssystem und die Pumpe - synchron oder asynchron, tauchfähig oder extern ist eine Frage vieler Details. Wählen Sie ein Überlaufgefäß für den höchsten Punkt, dh. Der "Frühlings" -Beginn Ihres Brunnens sowie die Steindekorationen. Wenn Sie das kleinste Detail kennen, fahren Sie mit der eigentlichen Arbeit fort, indem Sie zuerst die grundlegenden geplanten Abmessungen und Schritte markieren. Graben Sie die gewünschte Form und machen Sie den Damm für die Wasserkaskade. Verstärken Sie die Schwellen mit Ziegeln oder Betonblöcken. Untersuchen Sie die gesamte Oberfläche sorgfältig auf scharfe Steine ​​und Schneidkanten. Gießen Sie gegebenenfalls Sand ein. Mit Isolierfolie fest abdecken und Überlauf einbauen. Mit dekorativen Steinen oder Platten verstärken, dabei darauf achten, dass keine zu scharfen Kanten entstehen. Installieren Sie das Pumpensystem, das den Teich mit dem Überlauf verbindet, und stabilisieren Sie ihn ebenfalls. Mit Wasser füllen und mindestens XNUMX Stunden testen. Wenn alles in Ordnung ist und Sie keinen Flüssigkeitsverlust haben, fahren Sie mit den Stein- und Blumendekorationen fort, bis Sie die Traumgartenecke erreichen.