Ein Blumenbogen im Garten kann von jedem gemacht werden, der den Wunsch und die Inspiration hat, solch unwiderstehliche Schönheit zu schaffen. Verschiedene Arten von Bögen wurden im Laufe der Jahrhunderte häufig in verschiedenen Gebäudestrukturen verwendet, und ihre spezifische Form ist abhängig von den Details der Implementierung mit der klassischen harmonischen Fertigstellung monumentaler Gebäude verbunden - Tempel, Villen, Paläste und Paläste. Die Verwendung einer Bogenstruktur in Gartendekorationen ist relativ einfach zu implementieren, ätherisch und gleichzeitig stabil. Ob es sich um zwei miteinander verbundene Bögen oder einen ganzen Tunnel handelt, sie bieten einen fruchtbaren Boden für die Bildung äußerst schöner Blumenkuppeln - eine Art Übergang zwischen zwei Welten. Die Details der Implementierung können variieren, sowohl als verwendete Materialien als auch mit einer bestimmten Form und Verzierung. Halbkreisförmig, spitz, parabolisch, elliptisch, mit verschiedenen Zentren usw. sind Teil der Aufführungen, die für verschiedene Regionen und Kulturen spezifisch sind.


Die praktische Verarbeitung kann aus vielen verschiedenen Materialien bestehen, aber als Element der Gartengestaltung werden am häufigsten Holz und Metall verwendet. Abhängig vom jeweiligen Material und der vorgesehenen Belastung wird auch die Art der Befestigung am Boden festgelegt. Dies ist jedoch nur der technische Teil des Auftrags. Wenn es um Pflanzen und Blumen geht und ihre harmonische Kombination zu einem symbiotischen Ganzen, kommen spezifische Gärtnerfähigkeiten zum Tragen, da die Schaffung eines solchen Charmes von vielen spezifischen Kenntnissen und Fähigkeiten abhängt.