Wenn Sie Blumen lieben und planen, die Niederlande zu besuchen - das Land der Windmühlen und Tulpen -, sollten Sie sich mindestens einen Tag Zeit nehmen, um in die Magie des größten Blumengartens der Welt in der Nähe der kleinen südlichen Stadt Lisse einzutauchen.

Der Keukenhof-Park, auch Gärten Europas genannt, ist ein Ort, an dem Sie in die magische, bezaubernde Atmosphäre von Millionen von Farben der Natur eintauchen. Mehr als 160 Jahre Geschichte haben zur Gestaltung des Parks geführt, der tatsächlich mehrere Gärten umfasst, in denen Besucher neben der Magie der Blumen auch Werke der zeitgenössischen niederländischen Kunst bewundern können und durch Gassen mit einer Gesamtlänge von etwa 15km schlendern können. Mieten Sie ein Fahrrad oder kaufen Sie Blumen und Knollen, um sie zur richtigen Jahreszeit zu liefern. Leider ist der Park im Frühling nur für ungefähr vier Wochen für Besucher geöffnet, aber die Schönheit, die er in den Herzen und Köpfen jedes Besuchers hinterlässt, hält für immer an.