Die traditionellen bulgarischen und rumänischen Osterkuchen haben die gleiche Teigbasis mit Mehl, Milch, Butter, Zucker, Salz und Hefe und werden mit verschiedenen Zutaten verfeinert - Nüssen, Samen, türkischem Genuss, Rosinen, Marmeladen, Kakao, Rum. Abhängig von den verschiedenen Regionen gibt es Dutzende verschiedener Nuancen in der Vorbereitung, aber das Bohren und Verflechten ist in beiden Ländern nahezu identisch. Während in Bulgarien der Rüsselkäfer hauptsächlich an Ostern beteiligt ist, wird er in Rumänien an zahlreichen Feiertagen (Weihnachten, Neujahr, Ostern, Pfingsten) zubereitet. Dies ist ein Rezept für rumänische Kakaobutter mit Kakaofüllung.

Erforderliche Produkte (für zwei Insekten):

Über 1 kg. Mehl
500 ml. Frischmilch + 5 Esslöffel Milch für eingeweichte Rosinen
1 Packung - 125 g Butter
50 Mai
400 C. Zucker
5 Eiern
1 Prise Salz
2 Zitronensaft
eine Zitronenschale
500 zerkleinerte Walnüsse
100 gr. Rosinen
1 Vanillezuckerbeutel
1 Kakao
1 / 2 Zimt
2


Cozonac - rumänischer Acajoubaum mit Walnüssen, Rosinen und Kakao

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie die 100 ml-Füllung vor. heiße Milch, ca. 150 Gramm Zucker, Kakao, gebackene Nüsse, Zimt und abkühlen lassen. Die Rosinen in fünf Esslöffel einweichen. Milch und 1 Esslöffel rum.

Die Hefe mit etwas Zucker und warmer Milch sowie 1-Esslöffeln auflösen. Mehl, umrühren und 10 Minuten einwirken lassen. Bereiten Sie in einer Schüssel das Mehl vor, indem Sie es mit Salz mischen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen und den Zitronensaft dazugeben. Gießen Sie die heiße Milch nach und nach über das Eigelb und geben Sie sie zum Mehl hinzu. Rühren Sie um und fügen Sie nach und nach den geschlagenen Schnee, den Rum, die geschmolzene Butter, den Vanillezucker und die Zitronenschale hinzu. Kneten Sie den Teig, bis er nicht mehr an Ihren Händen klebt. In eine bemehlte Schüssel geben und mit einem Tuch abdecken. Lassen Sie es warm, bis sich die Lautstärke mindestens verdoppelt hat. Den Teig teilen und die Rechtecke ausrollen, mit den abgetropften Rosinen beträufeln und mit der Nuss-Kakaomischung bestreichen. Rollen anschrauben und nach Belieben stricken. In eine Pfanne geben und mindestens 30 min köcheln lassen. Streuen Sie ein geschlagenes Ei, bestreuen Sie es mit Zucker und backen Sie es in vorgewärmtem 180 ° C, bis es vollständig gekocht ist.

Eine andere Möglichkeit ist, die Füllung mit geschlagenem Zucker, Kakao, Nüssen und Zimt kalt zu machen und die Milch für den Teig zu verwenden. Wichtig ist, dass der Teig gut durchmischt und gepresst ist.