Khachapuri (georgisch - ხაჭაპური von ხაჭო (hach) - "Hüttenkäse" und პური (Zigarre) "Brot") ist ein traditionelles georgianisches Gericht, das in einem Dutzend verschiedener Varianten zubereitet wird. Es besteht hauptsächlich aus Teig, gefüllt mit Käse und Eiern. In den verschiedenen georgischen Gebieten weist dieses Gericht erhebliche Unterschiede in der Zusammensetzung auf - vom Sodateig mit Joghurt über den Teig mit Hefe und Frisch, dem Mischen verschiedener Käsesorten, dem Hinzufügen von Kräutern und anderen Produkten sowie der Formgebung - vom bestreuten Brot bis zum geschlossenen Brot, zu einer mehrschichtigen Anordnung wie in der Torte. Die klassische Version verwendet Sulguni / Suluguni-Kuhkäse (georgisch სულგუნი, სულუგუნი) oder andere traditionelle Käsesorten. Hier stellen wir Ihnen die Zubereitung von Khachapuri in Adjara vor. Adjara (georgisch აჭარა - Achara) ist eine autonome Republik des Schwarzen Meeres mit Batumi als Hauptstadt. Bei diesem Ansatz ist der Khachapurito wie ein Boot mit einem ganzen Ei und Butter geformt.

Erforderliche Produkte:

Hachapuri auf Ajarian

Für den Teig:
300y Weizenmehl
200ml frische Milch
1 / 3-Würfel aus Frischhefe oder 1h. trocken
1 / 2-Ei
1 / 2h Zucker
3 / 4 Salz
1 / 2 Olivenöl oder Öl
1 / 2-Aufstrichei
Für die Füllung:
500y Käse Käsemischung
2 Eiern
5 Eier - zum Backen
50y Kuhbutter

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie ein Ei, das Sie in zwei Teile teilen - eine Hälfte ist für den Teig und die andere zum Verteilen. Kneten Sie aus den Teigprodukten eine glatte und weiche, lösen Sie die Hefe in einem Teil der erwärmten Milch und des Zuckers auf und mischen Sie die Mischung nach dem Schäumen mit den anderen Zutaten. Bei Bedarf etwas Milch oder Mehl hinzufügen. Bilden Sie eine Kugel, fetten Sie sie ein und decken Sie sie ab, damit sie etwa eine Stunde lang bei Raumtemperatur aufgehen. Dann erneut mischen und ca. 30 Minuten gehen lassen. In 5 gleiche Kugeln teilen und jede Kugel dünn rollen. Wickeln Sie die beiden gegenüberliegenden Enden des gerollten Teigs gleichmäßig ein, bis sie sich treffen, drücken Sie sie dann gut auf die Seite, legen Sie sie auf Papier in das Backblech und öffnen Sie sie wie angegeben in der Mitte wie ein Boot. Mit geschlagenem Ei bestreichen und die Füllung hineinlegen, in die Sie geriebenen gelben Käse, Käse und Hüttenkäse mit den beiden Eiern mischen können. Im vorgeheizten 200-Grad-Ofen goldbraun backen, dann herausnehmen, bei Bedarf in der Mitte jedes "Bootes" eine Aussparung bilden und ein Ei darin zerbrechen. Nochmals ca. 5 Minuten backen - bis das Weiß weiß ist und das Eigelb locker ist. Ein Stück Butter dazugeben und servieren. Sie können mit Gewürzen nach Geschmack bestreuen.