Rezept für jedermanns Lieblingswinter - Ropotamo-Salat.

Erforderliche Produkte für eine Einzeldosis (etwa 8-Standardgroßdosen):


Ropotamo-Salat

1 kg Bohnen
1 großes Glas eingemachte Essiggurken
1 großes Glas in Dosen geröstete Paprika
1 großes Glas Tomatenpüree aus der Dose
1 kg Karotten
1 großes Glas Dosenerbsen (optional)
1-2-Petersilien-Links
Der Yachthafen

Öl - 180 c
Essig - 180 c
Sol - 40 c
Zucker - 50 c

Hinweis: In diesem Fall handelt es sich um hausgemachtes Gemüse und Kartoffelpüree, die nach persönlichen Vorlieben zubereitet werden. Wenn Sie sich für die Verwendung von Konserven entscheiden, übernehmen wir keine Garantie für den Geschmack und die Qualität des Endergebnisses.

Art der Zubereitung:

Wir kochen Bohnen und Karotten getrennt. Karotten in Würfel schneiden, geröstete Paprika und Gurken, Petersilie.

Öl, Essig, Salz und Zucker zum Kochen bringen und auf dem Herd stehen lassen, bis Salz und Zucker geschmolzen sind. Zum Abkühlen vom Herd nehmen.

Wir bereiten einen Behälter der richtigen Größe vor und mischen die gekochten Karotten, Gurken und Paprikaschoten, die Petersilie und gießen die gekochten Bohnen hinein. Zum Schluss fügen wir ein Glas Tomatenmark hinzu. Rühren und gießen Sie die abgekühlte Marinade. Wieder rühren wir uns sanft. Lassen Sie es über Nacht in der Kälte stehen, um die Aromen der Zutaten gut zu mischen. Am nächsten Tag, am Morgen, füllen wir Gläser und sterilisieren. Das ist es!

Ropotamo-Salat

Ropotamo-Salat