Dies ist eine künstlerische Idee, um das Weihnachtsbrot als Weihnachtsbaum zu gestalten, der auch für Heiligabend geeignet ist. Im Gegensatz zu traditionellem Gebäck ist hier eine 3D-Gebäck-Versuchung mit einem pflanzlichen Farbton. Die natürlichen Farbstoffe von Petersilie und Tomatensaft verleihen diesem Brot ein weiches und spezifisches Aroma. Sie können jedoch auch durch Rote Beete und Spinat ersetzt werden, wie in Bulgarien Brotund kann mit dem gebräuchlichsten nicht farbigen Natron-Teig hergestellt werden. Der Kontrast zwischen Rot und Grün schafft jedoch ein für den letzten Monat des Jahres charakteristisches Festgefühl.

Erforderliche Produkte:


Weihnachtsbrot "Weihnachtsbaum"

Weizenmehl 520g. - (2 × 260 g)
Trockenhefe - 2x3g. oder 2x1tsp.
Zucker - 2x3tsp.
Salz - 2x1tsp.
Geschälter Tomatensaft - 100ml.
In Wasser pürierter Petersiliensaft - 100 ml.
Wasser - 60ml.
Öl - 100 ml. (2 × 50 ml)

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie die Farbsäfte vor, indem Sie ein Bündel frische Petersilie in etwas Wasser und geschälte Tomaten zerdrücken. Mischen Sie das Mehl in zwei Schalen mit Zucker, Salz und Hefe. Sie können weniger Trockenhefe oder einen halben Würfel frisch (in zwei Teile geteilt) oder in Essig "abgeschrecktes" Soda verwenden - dies hängt davon ab, wie stark Ihr Brot anschwillt. Es ist vorzuziehen, dass der Teig beim Backen nicht stark quillt. Zu jeder Hälfte die jeweils gemahlenen Tomaten und Petersilie geben, 50 ml. Öl und 30 ml. Wasser. Von jeder der beiden Farben einen mittelharten Teig kneten und gehen lassen. Bei Bedarf etwas Mehl oder Wasser hinzufügen. Dann auf einem dünnen Blatt Backpapier ausrollen und auf Tabletts legen. Sie können mit beiden Tests gleichzeitig oder nacheinander arbeiten. Schneiden Sie in größere, mittlere und kleine Dreiecke und einen Stern oder ein Kreuz für die Spitze des Weihnachtsbaums. 30 Minuten backen. in einem vorgeheizten 180 ° C Ofen. Wenn Sie beide Brote gleichzeitig backen, wechseln Sie nach der 15. Minute den Platz. Wenn sie gebacken sind, bedecken Sie sie 10 Minuten lang mit einem Handtuch, nehmen Sie dann zwei Holzspieße und ordnen Sie die Weihnachtsbäume an, beginnend mit den größten Dampfgarern und abwechselnd rot mit grün und umgekehrt. Diese Menge reicht für zwei Weihnachtsbäume mit einer Höhe von ca. 20-22 cm. Mit einem geschwollenen Teig kann eine höhere Höhe erhalten werden, aber eine größere Verformung der Dreiecke ist während des Backens möglich. Servieren und überraschen!